Aktivisten der Feigheit beschuldigt, nachdem sie ein Restaurant mit falschen Bestellungen bombardiert hatten

TIER-Rechtsaktivisten haben ein Restaurant anvisiert, indem sie Dutzende falscher Außer-Haus-Bestellungen aufgaben - weil der Eigentümer Tim Metcalf ein Jäger ist.

TIER-Rechtsaktivisten haben ein Restaurant anvisiert, indem sie Dutzende falscher Außer-Haus-Bestellung aufgaben.

Nach einer Verzögerung beim Abholen riefen sie zurück und stornierten die Bestellung.

Deano’s Pizza-Restaurant in der Region Lafayette, Louisiana, USA, wurde angegriffen, weil es das Hobby des Inhabers, Tim Metcalf, ist zu jagen.

Herr Metcalf sagte, dass die Aktionen feige seien.

Er sagte:

„Es scheint, dass einige ‘Personen’ – ich fasse den Begriff weit – in meinen Restaurants Pizzas bestellten, warteten, bis sie fertig waren und dann zurückriefen, um zu sagen ‚Ich werde die Pizza nicht abholen, weil Tim exotische Tiere jagt!“

„Toll, Sie nutzen eine illegale Aktion, um gegen meine legalen Aktivitäten zu protestieren?“

„Das reicht weit und zeigt, welche Art Mensch Sie sind, und es entwürdigt wirklich Ihre ‘Sache’.“

„Wenn Sie ein Problem mit meinem legalen Hobby haben, können wir es wie Erwachsene hier besprechen, oder Sie können Lobbyarbeit leisten, um die Gesetze zu ändern.“

„Was Sie machen, ist wirklich feige!“

Tags aus der Story
,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *